Daniel Janzen

Skipper

ist ein erfahrener und leidenschaftlicher Segler. Neben vielen Wochen als Skipper im Mittelmeer segelte er auf einer zweimonatigen Reise über den Atlantik in die Karibik. Mit viel Humor und Geduld bringt er Dir alle nötigen Segelfertigkeiten bei, um sicher wieder im Heimathafen zu landen. Charmant und gewinnend teilt er gerne sein „Seemannsgarn“.

Monika Bylitza

Coach

verbindet Ihre Leidenschaft fürs Segeln mit Coaching auf dem Wasser. Sie hat das große Glück, Freunde zu haben, die nicht nur gute Weggefährten, sondern auch großartige Skipper und Weltenbummler sind.

Heinz Janzen

Skipper

punktet nicht nur mit seinem Segelwissen, sondern steckt auch voller angenehmer Überraschungen. Bevor es losgeht, ist Heinz schon „Mittendrin“. Er arbeitet als Coach und freiberuflicher Referent.
Heinz ist leidenschaftlicher Segler und Skipper und lebt mit seiner Familie in Neuss.

Auf dem Wasser geht was!

Wenn der Wind der Veränderung weht, brauchst Du hartnäckige Träume und eine mutige Kursbestimmung.

Hast Du Lust auf Veränderung? Ist Dein Leben in Aufbruchsstimmung? Dann gehe selbstbewusst auf Tuchfühlung mit Deinen Zielen und bestimme den Kurs Deines Lebens. Beim Segeln gehen Träume sozusagen auf Weltreise – abwechslungsreich und voller Höhepunkte.
Entdecke die hohe Kunst des Nichtstuns und räume den Gedankenmüll in Deinem Kopf auf.
Unangestrengt und effektiv – so mögen wir das.

Schnupper ordentlich Seemannsluft und erfahre das einzigartige Gefühl, auf einer 17 Meter langen Yacht übers Wasser zu fliegen. Mit einem erfahrenen Skipper und ordentlich Wasser unterm Kiel wirst Du Coaching auf eine ganz besondere Art erleben.

Unser Ziel
Netzwerke bilden, Seilschaften knüpfen, wohlwollende Verbündete finden- und zu SEIN.Packende Momente teilen, spannende Übungen durchführen und mentale Bilder aufnehmen, die einmalig sind. Kurz-knackig und konkret- ein spannender Weg.

Herzlich Willkommen an Bord!
Hier finden Ideen ihren eigenen Platz!


Ladysails

Wirkung von Meer und Wind für Deine Seele und spüre die inspirierende Weite des Horizontes. Teile mit einer Segelcrew aktives Bordleben, Entspannung und Erholung, sportliche Abenteuer, Coaching und inhaltliche Herausforderungen. Dich erwartet ein authentisches und unvergleichliches Segelerlebnis.

Segelrevier: Cote d’Azur
Unser Segelrevier an der Cote d’Azur erstreckt sich von Marseille bis Nizza und bietet „Abwechslung pur“. Feine Sandstrände wechseln sich mit schroffen Felsformationen ab. Beim Ankern in malerischen Buchten werden wir relaxen, baden und schnorcheln, aber auch das quirlige Leben der Häfen genießen. Das Wasser ist glasklar und bis in den Herbst hinein warm. Der Wind ist mäßig bis frisch. Die Cote d’Azur ist ein entspanntes Segelrevier und für wenig erfahrene Segler gut geeignet.

Termine und Preise

Törn 1: 09. Juni bis 16. Juni 2018
Törn 2: 16. Juni bis 23. Juni 2018

Frühbucherrabatt bis 31.Oktober 2017: 1.700 Euro
ab dem 01. November 2017 : 1.850 Euro
plus Kosten für die Anreise.

 


Klar zur Wende
Coachingsail für Männer und Frauen

Investiere in
Leben. Freude. Abenteuer!
Manchmal kommt man an einen Punkt, da muss sich etwas ändern, weil das Leben sich in einer Sackgasse befindet oder einfach nur langweilig ist. Dann ist es Zeit, für eine Wende. Erlebe eine atemberaubende Regenerationszeit, die Dich zum Innehalten und Hinterfragen inspiriert. Segeln ist so eine Art Bio-Barriere für „Busyholics“, die aus dem Gleichgewicht geraten sind, oder einfach dem Neuen einen Platz anbieten wollen.

„Klar zur Wende“ ist unser neues Segelformat für Männer und Frauen in Verantwortung. Segeln ist das perfekte Angebot, abseits vom gewohnten Alltagstrott neue Ideen zu finden und Erfahrungen mit Gleichgesinnten auszutauschen.

„Klar zur Wende“ setzt Maßstäbe – nicht nur beim Segeln.
Probier’s aus!

Segelrevier: Amalfiküste

2018 werden wir den Golf von Neapel erkunden und die wunderbare Amalfiküste mit ihren atemberaubenden Steilküsten kennenlernen. Der Golf von Neapel ist vor allem durch Ischia und Capri wohlbekannt. Als Geheimtipp der Region ist die Cilento Küste südlich von Agropoli zu bezeichnen. Man kann den Golf von Neapel getrost als Anfänger-Revier bezeichnen. Selten weht es stärker als mit 4 bis 5 Beaufort.
Nach Sonnenuntergang schläft der Wind ganz ein, was das Ankern selbst in offeneren Buchten zu einer romantischen Angelegenheit macht.

Termine und Preise
Törn 1: 08. September bis 15. September 2018
Kosten: 1.900 Euro
plus Kosten für die Anreise